Mittwoch, 11. Mai 2011

Zongbao Clean Tech - WKN A1C10T

Die Aktie der China Zongbao Clean Tech Ltd., WKN A1C10T, ISIN GB00B3YGKN73, wird wieder massiv über den EUROPEAN STOCK REPORT beworben. Dieser auch dreist unaufgefordert zugesandte Fax-Report (Börsenbrief ist da zuviel gesagt) verspricht wieder das Blaue vom Himmel. Tatsächlich ist die Aktie der China Zongbao Clean Tech Ltd. weiter gefallen. Wir berichteten bereits darüber.

Auch konnte für die angebliche Abmeldeadresse esr-abmelden@mail.ru bisher noch keine erfolgreiche Abmeldung dieser unerwünschten Faxwerbung berichtet werden. Warum derartige Fax-Spammer dennoch eine solche Abmeldemöglichkeit vorsehen, hatten wir in unserem Beitrag zum SMR-Report kommentiert.

Wir neigen dazu, dem EUROPEAN STOCK REPORT auch mit seiner Empfehlung zum Kauf der Aktie der China Zongbao Clean Tech Ltd. nicht zu folgen. Wer derart auf Kosten seiner Adressaten ohne deren Einverständnis Werbung macht, verspielt das notwendige Vertrauen. Auch ist es hochriskant, in derart künstlich gepuschte Aktientitel zu investieren, da diejenigen, die das Puschen der Aktien (hier WKN A1C10T) besorgen, am besten wissen, wann man wieder verkaufen muss, um Gewinn zu machen. Das Puschen dient ja dann oft gerade dem Zweck, die eigenen Aktienbestände teurer verkaufen zu können.

Kommentare:

Artikel auf faz.net hat gesagt…

Zocker-Report: Betrugswelle mit China-Aktien in Amerika

Anonym hat gesagt…

Scalping! Straftat! Marktmanipulation. Höchststrafe 5 Jahre. Dann kommt noch Betrug dazu.

3SKOM hat gesagt…

Danke für den Hinweis. Hier eine Beschreibung des Tatbestandes Scalping.

Kommentar veröffentlichen