Donnerstag, 5. Mai 2011

China Zongbao Clean Tech Limited WKN A1C10T

Der EUROPEAN STOCK REPORT ist einer der zweifelhaften Reporte, die Europas Faxgeräte und insbesondere die des deutschsprachigen Bereichs mit nicht erbetener Faxwerbung auf Kosten der Adressaten belagern. In der neuesten Fax-Spam-Aussendung bewirbt der EUROPEAN STOCK REPORT wieder einmal die Aktie eines chinesischen Düngemittel-Produzenten:

China Zongbao Clean Tech Ltd.
WKN A1C10T, ISIN GB00B3YGKN73

Diese Firma gibt es natürlich wirklich:
China Zongbao Clean Tech Limited
904, Harvest Building
29 – 35 Wing Kut Street
Central Hong Kong
E-Mail: info@chinazongbao.com

Hongkong gehört ja inzwischen wieder zu China.

Gehandelt wird die Aktie in Deutschland auf dem Handelsplatz der Börse Frankfurt und seit Februar 2011 gepuscht. Wer der letzten Empfehlung des EUROPEAN STOCK REPORT gefolgt ist, hat inzwischen einiges an Geld verloren. So wurde bei einem Kurs von EUR 1,77 und einem avisiertem Kursziel von EUR 2,50 eine Kaufempfehlung vor allem per Fax-Spam gepuscht. Der aktuelle Kurs beträgt EUR 1,51.

Und so sieht das "Geschäftsmodell" solcher zweifelhafter Aktionen aus: Die Kosten für illegalen Fax-Spam (und entsprechende "Pressemeldungen") sind sehr niedrig. So werden also relativ billige Aktien gepuscht, um einen Kurs einer von vielen kaufbaren Aktien nach oben zu treiben und dann selbst den eigenen Bestand zu einem möglichst hohen Kurs zu verkaufen. In der Regel ist das einzige Illegale daran der Fax-Spam. Und deswegen versuchen wir die Delinquenten auch genau da zu packen. Für jeden Hinweis sind wir dankbar. Wichtig ist zudem, daß zukünftig auch möglichst niemand mehr auf solche Aktionen hereinfällt. Dann funktioniert es nicht mehr und der Ertrag sinkt unter den Aufwand der doch recht aufwendig geheimgehaltenen Fax-Versenderei.

http://www.faxspam.info/

Kommentare:

Aktienkurs A1C10T hat gesagt…

Die Aktie der China Zongbao Clean Tech Ltd.
WKN A1C10T, ISIN GB00B3YGKN73, wird auch in Berlin und Stuttgart gehandelt. Aktueller Kurs in Stuttgart heute morgen EUR 1,30.

Anonym hat gesagt…

Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, direkt die Firmen die beworben werden, hier die "China Zongbao Clean Tech Ltd.", anzuschreiben. Ich weise darauf hin, dass "European Stock Report" unerwünschte Faxwerbung verschickt und diese Art von Werbung in Deutschland und Europa für das Unternehmen kontraproduktiv ist. Denn Fax-Spam stellt das Unternehmen in eine unseriöse Ecke und mit seriöser Werbung ließe sich die Aktie viel besser pushen. Ich berichte von Abmeldungen aus dem Verteiler, in welchen ich mich nie eingetragen habe und dass ich daraufhin nur noch mehr Faxe bekomme. Ich suche mir mal die Adresse von Interpol heraus und werde "European Stock Report" anzeigen. Außerdem werde ich von nun an jedes mal ein Einschreiben an die Börsenaufsicht schreiben, wenn ein Unternehmen auf unerwünschte Weise per Fax-Spam Werbung macht und will damit anregen, solche Unternehmen abzumahnen und ggf. vom Handel an der Börse auszuschließen - schließlich bringt das ja die ganze Finanzwelt in Verruf. Hat jemand eine Idee, wen man da noch anschreiben und informieren könnte?

3SKOM hat gesagt…

Sehr gut. Wir schreiben die Firmen auch an, die Resonanz ist sehr unterschiedlich. Wir haben hier einmal einige Möglichkeiten zusammengestellt:
Was man tun kann gegen Fax-Spam

Demnächst gibt es mehr in unserem neuen Serviceteil:
Serviceteil

Anonym hat gesagt…

Kann mir jemand helfen diese sinlose faxe abzumelden!!!!wie funktioniert das...

3SKOM hat gesagt…

So einfach ist das leider nicht. Mit einem Abmelden ist es wohl nicht getan. Die China Zongbao Clean Tech Limited WKN A1C10T Aktie wird ja von Fax-Spammern beworben, die erst einmal dingfest gemacht werden müssen.
Zu Ihrem Schutze bemühen Sie bitte den Serviceteil hier, sowie weitere Beiträge hier.

Anonym hat gesagt…

Bei mir handelt es sich um das gleiche Unternehmen, allerdings nicht als Fax Spam sondern Börsenbrief Zusendung. Ich habe recherchiert und im Web Informationen über das Unternehmen erhalten, die sich alle gleichen.(auch finanzen.net, wallstreet-online)
Kopieren die nur diese Berichte von "European Stock Report, Bulle und Bear, Wertpapierreport, oder stecken die alle unter einer Decke ?

Anonym hat gesagt…

Meine Empfehlung.
Formular der Bundesnetzagentur aurufen, ausfüllen und per FAX oder per Email an die Bundesnetzagentur zurückschicken.
www.rufnummernmissbrauch@bnetza.de
Viel Erfolg

Kommentar veröffentlichen